Friederike Rotsch

Dr. Frie­de­ri­ke Rotsch

Frie­de­ri­ke Rotsch ver­ant­wor­tet seit 2014 als Group Gene­ral Coun­sel von Merck neben dem Rechts­bereich auch Com­pli­an­ce, Daten­schutz sowie Mar­ken und nicht­tech­nische Schutz­rechte. Zuvor lei­te­te sie die Inter­ne Revi­sion und hat­te davor verschie­de­ne Posi­tio­nen im Rechts­be­reich bei Merck inne. Sie stu­dier­te und pro­mo­vier­te an der Uni­ver­si­tät Pas­sau und der Uni­ver­si­ty of Wales/College of Car­diff. Vor ihrer Tätig­keit bei Merck ar­bei­tete sie für eine inter­na­tio­nale Anwalts­kanz­lei in Frankfurt/Main und Düsseldorf.

Seit 2018 ist Frie­de­ri­ke Rotsch Mit­glied des Auf­sichts­ra­tes der SAP SE. Sie ist zu­dem Vor­sit­zen­de des Rechts­aus­schus­ses des Bun­des­ver­ban­des der Deut­schen Indus­trie (BDI) und stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de des Rechts­aus­schusses des Ver­ban­des der Chemi­schen Indus­trie (VCI). Sie gehört dem Förder­aus­schuss des Arbeits­krei­ses Wirt­schaft und Recht des Stifter­verbandes für die Deut­sche Wis­sen­schaft und dem Prä­si­di­um des Bundes­verbandes der Unter­nehmens­juristen an. Zudem ist sie Mit­glied der Euro­pean Gene­ral Coun­sel Asso­cia­ti­on (EGCA).

Website